Aktuell

Die alte Projektleitung verabschiedet sich

Von 2005 bis Anfang 2022 haben wir, Gerd Krüger und Anke Müller, die Kaleidoskop Theatertage Hessen im Auftrag von laPROF geleitet, 2019 kam dann noch Birgit Peulings als Verstärkung hinzu.
Wir blicken zurück auf achtzehn Jahre aktive Kulturarbeit, in der wir Kaleidoskop zu einer festen Größe des Kinder- und Jugend-Theater-Angebots und der Kulturellen Bildung in der hessischen Region ausgebaut haben.

Nun, im Februar 2022, müssen wir uns schweren Herzens von der Reihe verabschieden, die uns über all die Jahre hinweg viele beeindruckende und unvergessliche Begegnungen mit Theaterschaffenden, Veranstalter*innen und dem jungen Theater-Publikum brachte. Wir haben viele großartige Theateraufführungen erleben können, so viele kreative und engagierte Menschen getroffen und die hessische Region ganz neu kennenlernen können.

Wir sagen Danke all jenen, die in unsere Arbeit vertraut haben, die uns und Kaleidoskop starke, zuverlässige, kulturbegeisterte Kooperationspartner*innen gewesen sind. Die es verstanden haben, wie essentiell der Zugang zu guten Kulturangeboten für alle Kinder und Jugendlichen ist, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem Wohnort – für die Gegenwart und Zukunft nicht nur dieser jungen Menschen, sondern der Gesellschaft insgesamt.

Unseren Nachfolgerinnen Heike Meister und Heike Scharpff wünschen wir alles Gute, viel Erfolg und Freude bei und mit Kaleidoskop. Bleibt Theater-begeistert und freut Euch auf die Vielfalt der Theaterproduktionen und Spielorte in der hessischen Region!

Gerd Krüger, Anke Müller, Birgit Peulings
Februar 2022

Foto: Gerd Krüger, Anke Müller