Projektleitung

Seit Februar 2022 betreut die neue Projektleitung Heike Meister und Heike Scharpff die Kaleidoskop-Theatertage im Auftrag von laPROF.

Die Projektleitung organisiert das jährliche Programm von Kaleidoskop in Absprache mit den jeweils teilnehmenden Aufführungsorten und den von einer Fachjury ausgewählten Theatern.


Die Projektleitung gewährt den Aufführungsorten und dortigen Veranstalter*innen umfassende Unterstützung bei der Durchführung der Theaterstücke vor Ort:

  • Beratung bei der Auswahl geeigneter Stücke und passender Aufführungsstätten
  • Betreuung der Auftrittsvorbereitungen in Kooperation mit den Theatern
  • Präsenz bei den Aufführungen und direktes gegenseitiges Feedback
  • Bereitstellung von Werbematerialien für das gesamten Kaleidoskop-Programm und die einzelnen Spielorte
  • überregionale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Heike Meister, Theater-, Film- und Medienwissenschaftlerin, Theaterpädagogin
langjährige freie Journalistin bei der Frankfurter Rundschau, Performerin in der freien Szene Frankfurt , 16 Jahre Inspizientin des Stadttheaters Gießen und regelmäßig Regisseurin des Jugendclubs Spieltrieb sowie Leiterin der Jungen Bühne Gießen. Aufbau der Theaterfabrik Gießen und des Sommerfestivals Burg Staufenberg. Aktuelle Projekte: Schreibwerkstatt infrau e.V., Erwachsenenbildung, Workshopleitung im Kinder- und Jugendtheaterbereich.

Heike Scharpff, Regisseurin, Dipl.-Psychologin, Coach
Studium der Psychologie, Aufbau des Freien Theaterhauses Marburg, Regieassistenz am Staatstheater Darmstadt, seit 2004 freie Regisseurin in Stadttheater (Oberhausen, Leipzig, Neuss) & freier Szene (Mousonturm, Ballhaus Ost Berlin, TNT Marburg, Pumpenhaus Münster), Aufbau der Gruppen klimaelemente, Kanaltheater, Kahmann & Scharpff, Scharpff & Team. Heike Scharpff engagiert sich in der Kulturpolitik (BfdK & Pro Quote Bühne) und coacht Künstlerinnen (im Rahmen von PEX & PAP Berlin).


Kontakt

kontakt[AT]kaleidoskop-hessen.de
www.kaleidoskop-hessen.de

laPROF e.V.
Schützenstraße 12
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069/21998040 

Von 2005 bis 2022 wurde Kaleidoskop durch Gerd Krüger und Anke Müller organisiert. Von 2019 bis 2022 verstärkte Birgit Peulings das Leitungsteam.