Un nu?

henß & kaiser

Kassel / Hessen
Spiel: Mirjam Henß und Evelin Stadler
für Grundschulkinder von 6 bis 10 Jahren

Ein kurzweiliges Tanzstück über das langweiligste Gefühl der Welt
Welches Kind kennt das nicht? Diese unerträgliche Langeweile!
Was tun, wenn nichts zu tun ist? Wenn die Großen keine Zeit haben und man selber viel zu viel davon hat? Nichts und Niemanden zum Spielen und die tägliche Medienzeit ist auch schon abgelaufen. Doof!
Doch wenn man sich nur lange genug so richtig schön langweilt, kommen die richtig guten Ideen von ganz alleine…
In »Un nu?« erzählen zwei Tänzerinnen mit Witz und Esprit vom Glück der Langeweile und der Macht der Fantasie. Auf Augenhöhe mit ihrem jungen Publikum halten sie ein ebenso humorvolles wie hintergründiges Plädoyer für den Mut, sich selbst auch mal genug zu sein.

Aus der Kaleidoskop-Jurykritik: 
„’Un nu?’ eröffnet einen leichten, heiteren Zugang zum Tanzen. Die Bühne weiß, die Kostüme blau und die einzigen Requisiten (…) komplementär orangene, große Luftkissen, die erstaunliche Möglichkeiten eröffnen; darauf lässt sich sitzen, liegen, dahinter lässt sich verstecken, sie lassen sich herumwirbeln, es lässt sich darunter kriechen, sie werden zu Kostümierungen und mit Ihnen lässt sich tanzen, zu ausgesuchter Musik aller Sparten. (…) Immer wieder begeistert das Zusammenspiel der orangenen Luftkissen mit den in blau gekleideten Tänzerinnen sowohl farblich, als auch was die Breite der Möglichkeiten, und die Verschiedenartigkeit der erzeugten Bilder angeht.”

Informationen zum Stück und Trailer

Fotos: henß & kaiser