Theaterbewerbung


Bewerbungen für die Spielzeit 2023

Für die Gastspielreihe KALEIDOSKOP suchen wir wieder anspruchsvolles Kinder- und Jugendtheater für die Spielzeit September bis Dezember 2023.

Bewerbungen für 2023 nehmen wir über ein dafür eingerichtetes online-Formular an. Den Zugang hierzu findet Ihr unten auf dieser Seite.

KALEIDOSKOP – Kinder- und Jugendtheater in der hessischen Region
KALEIDOSKOP-Theatertage in ländliche Regionen Hessens gewinnen ihre Stärke aus partnerschaftlichen Allianzen vor Ort. Ein durch jahrelange Netzwerkarbeit aufgebaute Gesamtstruktur ermöglicht pro Spielzeit jeweils etwa 40 Aufführungen für an 15 Aufführungsorten. Als Netzwerkpartner stehen der Gastspielreihe vor Ort Kulturämter von Gemeinden, kommunale Kinder- und Jugendeinrichtungen, Theater, Fördervereine, Bibliotheken oder Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft zur Seite.

Bewerbungsfrist
Die Bewerbungsfrist für die Ausgabe 2023 endet zum 31.01.2023. Am Liebsten würden wir die eingereichten Produktionen bis 28.2.2023 natürlich live sichten. Allerdings ist in diesen Jahren manches anders: Die Pandemie-Situation hat dazu geführt, dass viel weniger Aufführungen durchgeführt werden. Deshalb reicht für eine erfolgreiche Bewerbung auch die Einreichung einer Videoaufzeichnung des Stücks aus. Dennoch möchte die Jury natürlich auch Live- Sichtungstermine bis zum 28.2.2023 besuchen.

Auswahl der Produktionen
Aus den Einreichungen wird eine Auswahl an 6-8 Stücken für Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren ausgewählt, die dann in Absprache mit den Veranstaltungsorten vor Ort programmiert werden. Die Stückauswahl für 2023 erfolgt durch die Jury-Mitglieder Marco Krummenacher und Detlef Heinichen sowie durch die Kaleidoskop-Projektleitung Heike Meister und Heike Scharpff.

Wir freuen uns sehr auf Eure Bewerbung für Kaleidoskop 2023!


Bevor Ihr das Formular ausfüllt, gibt es hier noch ein paar allgemeine Hinweise.

  • Wir suchen explizit mobile Tourneetheaterstücke, die eigenständig und ohne externe technische Betreuung realisiert werden können. D.h. das Theater/die Gruppe ist in der Verantwortung, die Ausstattung und Technik komplett und ohne Zusatzkosten mitbringen zu können. Auch die Bedienung der Technik erfolgt eigenverantwortlich.
  • Die Produktionen sollten auch jenseits perfekter Theaterbühnen und -räume spielbar sein. (Schulaulen, Kindergärten, Gemeinschaftshäuser etc.)
  • Jedes Theater kann sich mit max. einem Stück bewerben. Das Stück darf zuvor noch nicht bei Kaleidoskop aufgeführt oder abgelehnt worden sein.
  • Der Gastspielreihe liegt ein kalkulierter Gagenschlüssel zugrunde. Die Gagen verstehen sich inkl. MwSt.: Aufführung Solo: € 550,- (Doppelauftritt: € 850,-); Aufführung Duo: € 750,- (Doppelauftritt: € 1.150,-); Trio: € 950,- (Doppelauftritt: € 1.500,-); die Bezahlung weiterer Bühnenakteure orientiert sich an der Gagenregelung von NPN, Fahrtkosten werden übernommen.
  • Im Formular sollen Links eingefügt werden, Fotos hochgeladen werden…
  • Bitte schaut euch das Formular vorab an und haltet das Material bereit! Eine Zwischenspeicherung ist nicht möglich.

Foto: Birgit Peulings