Kaleidoskop

Die Kaleidoskop Kinder- und Jugendtheatertage sind eine Veranstaltungsreihe von laPROF, dem Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen e.V. in Kooperation mit den Kaleidoskop-Orten bzw. den jeweiligen dortigen Veranstalter:innen.

  • finden jährlich von September bis Dezember mit einem wechselnden Programm in zahlreichen Orten in ganz Hessen statt.
  • treffen ihre jährliche Stückauswahl durch eine Fachjury, die für die Qualität der Theaterstücke bürgt und fördern so kontinuierlich den Aufbau einer flächendeckenden Kinder- und Jugendtheaterstruktur in Hessen, insbesondere in ländlichen Räumen.
  • ermöglichen Kindern und Jugendlichen durch die Gastspiele direkt in ihrem Ort – ob in Kindergarten, Schule, Bürgerhaus oder auch untypischen Veranstaltungsräumen – den Zugang zu qualitativ hochwertigem Theater. Sie bringen Theater dem jungen Publikum zum Greifen nahe, bieten direkten Kontakt zwischen Theatern und Publikum statt anonymem Massenbetrieb.
  • haben aktuell durchschnittlich 100 junge Zuschauer:innen je Aufführung. Das sind pro Jahr um die 4.000.
  • ermöglichen den örtlichen Veranstaltern, die Aufführungen nach eigener Wahl als Einzel- oder Mehrfachtermine, aber auch in Form eines lokalen Festivals durchzuführen.